ImPuls der Zeit GünneEine Stunde für dich mit Besinnlichem, einer Abwechslung von modernen Liedern & ansprechenden Texten, einer Mischung aus Meditationen & Gebeten…:  Das hatten die Organisatoren im Vorfeld versprochen und die Besucher kamen nun auch auf ihren vollen Kosten. Ein großes Kompliment an die Kirchenband JAU und die Junglektoren von St. Bruno.
 

Der nächste Termin 22.07.17 Uhr auf dem Platz des Friedens in Hl. Kreuz, Paradieser Weg 60 in Soest.

ImPuls der Zeit Günne

Im Juni startete in toller Kulisse – dem Park des Heinrich-Lübke-Hauses in Günne – die kleine Reihe für den zukünftigen Pastoralen Raum Soest, die den Titel „ImPuls der Zeit“ trägt. Anfang des Jahres hatte sich ein kleines Team bestehend aus Ehren- und Hauptamtlichen aus den katholischen Gemeinden von Soest – Möhnesee – Bad Sassendorf  zusammengesetzt und damit war die Idee zu diesem neuen Projekt ins Leben gerufen. Gefunden hatten sich innerhalb dieser Gruppe Menschen, die Spaß an Texten haben und das sowohl in gesungener als auch in gesprochener Form.

Grundgedanke bei jedem dieser drei Termine sollte sein, dass sich engagierte Christen aus den verschiedenen Gemeinden zusammentun, um anderen eine kleine Oasenzeit zu bieten. Beim ersten Mal bildeten dabei die Band JAU (unter Mitwirkung von Annette Haumer) und die Junglektoren von St. Bruno ein Team. Als Oberthema hatten sie den Leitgedanken „Leben aus der Hoffnung“ gewählt. Nach der Begrüßung durch Jutta Ebbert (Pfarrgemeinderat  „Zum guten Hirten Möhnesee“) konnten dann die Zuhörer einem Programm lauschen, das sie gedanklich mal nach Irland führte, mal ins Altenheim… Sehr persönliche Glaubenszeugnisse kamen in den Liedern und Texten zum Ausdruck. Nachdenklich wurden alle auch bei der Frage, wie viele Gründe es geben kann an Gott zu glauben oder auch ihn in Frage zu stellen. Ein Segensgebet und ein passendes Lied rundeten diese harmonische Stunde ab. Gleichzeitig wurde bereits die Einladung für das nächste Mal ausgesprochen.

Am 22.7. sind alle nach Soest eingeladen. Bei hoffentlich ebenfalls sonnigem Wetter werden im Innenhof der Heilig-Kreuz-Kirche  am Paradieser Weg Corinna Kickelbick und Marc Herting (Möhnesse) die Auszeit gestalten. Dieser Impuls (Beginn wiederum um 17h) dreht sich ganz um die „Liebe“. Das Orga-Team freut sich über BesucherInnen aus allen Ortsteilen auch in der Hoffnung, dass damit ein Stück mehr die Gemeinden zusammenwachsen, die sich ab dem kommenden Jahr gemeinsam auf den (Glaubens)Weg machen.

 

Priester vom Dienst

Krankentelefon

Wort Gottes

Impuls für den Tag

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish