Ostinghausen, Haus Düsse.

Auf dem Weg durch die Zeit waren jetzt knapp 40 Zuhörerinnen und Zuhörer beim letzten ImPuls der Zeit (einer Veranstaltungsreihe mit „Lieblingsliedern und guten Gedanken für dich!“ – wie es die Initiatoren aus dem Pastoralen Raum Soest im Untertitel beworben hatten).

Nach der Begrüßung von Marie-Theres Klösener (Pfarrgemeinderat Heilige Familie) spannte die Gruppe JAU – bestehend aus Soester & Sauerländer Musikern –bei ihren Liedern einen großen Bogen von biblischen Ereignissen bis in die heutige Zeit hinein.

Wegmotive waren der rote Faden, der sich durch die abwechslungsreiche Abendstunde – vor der malerischen Kulisse von Haus Düsse – zog.

vortragende Musik auf Haus Düsse


Unterbrochen wurden die Musikvorträge durch meditative Texte, die das Motto „Unterwegs mit Christus – damals und heute“ aufgriffen und weiter akzentuierten. Bei Gebet und Gesang wurden die Zuhörer nicht nur nachdenklich gestimmt, sondern mehrmals zum Mitmachen animiert, so dass der Funke schnell übersprang.

Zuschauer beim "ImPuls der Zeit"

Nicht ohne eine Zugabe konnten sich deshalb die Musiker nach einer guten Stunde verabschieden, die bei ihrem Publikum einen besonderen Eindruck hinterlassen haben dürften.

Wort Gottes

Impuls für den Tag

23. November 2020

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi