Wenn sie gebraucht wird, ist sie da: unsere Kirche. Das haben viele Menschen in der Coronazeit erfahren.  Hier eine Auswahl einigen Initiativen, die ergriffen wurden, um bei den Menschen zu sein:
- Täglicher Mutmachimpuls auf der homepage, der für Menschen ohne Internet gedruckt und verteilt wurde
- Tägliche Streamgottesdienste
- Trauertasche“ als Geschenk für alle Familien, in denen jemand gestorben ist und das Angebot weiterer Telefonate
- Anrufe bei alleinstehenden älteren Menschen
- Online Challenges und Online-Kontakt für Kommunionfamilien und Firmbewerber
- Ostertüte an alle Altenheimbewohner

- Extra Streamgottesdienste für Familien mit Mitmachaufgaben
- Palmzweige und Osterkerzen verteilt
- Täglich morgens und spätnachmittags erreichbarer Seelsorger am Telefon
- Einkaufshilfen für alle Menschen der Stadt organisiert
- Masken nähen für andere
- die Gruppen der Gemeinden, wie z.B. kfd, Caritas, Männerkreis, Jugendgruppen haben Kontakt zu Ihren Mitgliedern gesucht
- Kerzen- und Singaktion zu Beginn der Pandemie
- Zahlreiche coronakonformeTreffen für Kommunionkinder und Firmbewerber
- Ökumenische Segenskarte für alle Entlasschüler aller Grundschulen – meist Teilnahme an außerkirchlichen Entlassfeiern
- Segenskarte und ein Engel aus Holz als ökumenischer Gruß an alle Entlassschüler aller ! weiterführenden Schulen Soests (mehr als 1500)
- Zahlreiche Open-Air-Gottesdienste
- Ermöglichung des Probens für Chöre in den Kirchen
- Ferienaktionen und Ferienfahrten durchgeführt
- in 19 Senioreneinrichtungen unseres Pastoralen Raumes wurde in den 14 Tagen vor und nach Beginn
  der Sommerferien die Aktion Poesie und Segen am offenen Fenster von Mitgliedern des Pastoralteams
  und ehrenamtlichen Unterstützern sehr erfolgreich durchgeführt…

- und anderes mehr

Tägliche Aktionen

Wort Gottes

Impuls für den Tag

22. Januar 2021

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi