Heilig Kreuz

Schulklasse

Interessierte Schüler der Georgsschule besuchten im Rahmen des Religionsunterrichtes die Kirche. Wie Pfadfinder folgten sie den Spuren und begaben sich auf eine spannende Pilgerreise. Vorbei an heiligen Orten endete der Rundgang im Zentrum – bei Gott.

Drive in

In Hl. Kreuz ist man vor Überraschungen nicht sicher. Im Soester Westen ist umweltfreundliche Mobilität angesagt – gerne auch mit dem Fahrrad.

Dass Pastöre manchmal auf "den letzten Drücker“ kommen und dann mit dem Fahrrad Vorfahrt bis zum Altar haben ist natürlich ein Gerücht. Auch ist kein Schnelllade-Anschluss in der Sakristei geplant, damit es nach dem Gottesdienst mit vollem Akku wieder hinaus in Leben geht.

 

Vielleicht hofft der Geistliche ja auch nur auf eine schnelle Wartung – ein Versuch ist es wert.

Erntedank„Ein besonderer Anlass, unseren Kindern zu erklären, woher unsere Lebensmittel kommen und wie wertvoll sie sind“, so Annika Van Damme (Leitung). Das Erntedankfest gehört zu den ältesten Festen, die die Menschen feiern. Heute erinnert das Fest auch daran, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir so viel Nahrung zur Verfügung haben.

Durch die großzügige Birnenspende einer Kindergartenmutter ergab sich eine tolle Gelegenheit, mit den Kindern in der Kindergartenküche aktiv zu werden. Das Ergebnis: 60 Gläser leckere Birnenmarmelade, die die Kinder der kath. Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz der Soester Tafel spendeten.

ErntedankAm kommenden Dienstag wird dann gemeinsam das Erntedankfest im Kindergarten gefeiert. Schon diese Woche wurde ein großer Gabentisch in der Eingangshalle aufgebaut und die Eltern spendeten Kartoffeln, Möhren, Lauch, Zwiebeln und Co. Damit werden die Erzieherinnen und Kinder eine Suppe kochen. Damit die Gemeinschaft gefördert wird, werden zum gemeinsamen Mittagessen im Anschluss, alle Tische und Stühle in der großen Halle aufgebaut, getreu dem Motto des Kindergartens: „Gemeinsam Wege gehen“

Erntedank„Ein besonderer Anlass, unseren Kindern zu erklären, woher unsere Lebensmittel kommen und wie wertvoll sie sind“, so Annika Van Damme (Leitung). Das Erntedankfest gehört zu den ältesten Festen, die die Menschen feiern. Heute erinnert das Fest auch daran, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir so viel Nahrung zur Verfügung haben.

Durch die großzügige Birnenspende einer Kindergartenmutter ergab sich eine tolle Gelegenheit, mit den Kindern in der Kindergartenküche aktiv zu werden. Das Ergebnis: 60 Gläser leckere Birnenmarmelade, die die Kinder der kath. Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz der Soester Tafel spendeten.

VerabschiedungDiakon Peter Breuer gehört zu den bekanntesten Soester Gesichtern. Nach mehr als 40 Jahren in der Seelsorge geht er jetzt in den Ruhestand und sagte am letzten Sonntag im September in der Messe in Heilig Kreuz Tschüss.

Peter Breuer habe die Arbeit in der Caritas, „das intensive Begleiten der Schulen auch als Dekanatskatechet und die vielfältige Arbeit für die Menschen in der Pfarrei Heilig Kreuz mit hohem Engagement ausgefüllt.“ So sagt Propst Dietmar Röttger dem Diakon Dank für seinen langjährigen engagierten Dienst.

Den vollständigen Text aus dem Soester Anzeiger finden Sie [Hier]. Foto Dahm

SonntagskaffeeInzwischen eine lieb gewonnene Tradition sich nach dem Gottesdienst noch etwas Zeit für das persönliche Gespräche zu nehmen. Auch diesmal trafen sich bei schönstem Wetter ca. 50 Christen und ließen sich bei Kaffee und Plätzchen verwöhnen.

Ein besonderer Dank gilt dem Vorbereitungsteam, das seit vielen Jahren für unser Wohl sorgt.
 

Wort Gottes

Impuls für den Tag

25. Oktober 2020

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi