Heilig Kreuz

FlyerErst vor einigen Wochen pflanzten die Erzieherinnen der Bärengruppe, Birgitta und Martina Wimmer und Swetlana Pretzer, gemeinsam mit ihren Bärenkindern kleine Setzlinge (Tomaten, Gurken, Kürbis und Co.) in das neu angelegte Gemüsebeet der kath. Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz.

Nun ist es soweit ! Die ersten Gurken konnten geerntet werden. Und nicht nur das Gemüse wuchs in den vergangenen Wochen: Das Wissen um die Pflege, das Verantwortungsgefühl, die Freude an der Gemeinschaft und natürlich der Stolz bei den „kleinen und großen Gärtnern“ stand an erster Stelle.

Die Mitarbeiterinnen und Kinder der Bärengruppe probierten ihre erste Ernte natürlich gemeinsam und planten dabei schon weiter: „Eine Kräuterecke für den passenden Dip wäre doch auch toll“.

BällebadDie Frage einer liebenswerten Seniorin zur Einrichtungsleitung, Frau Van Damme während des Kuchenessen.

Am gestrigen Mittwoch bekamen die Kinder der Heilig Kreuz Kindertageseinrichtung wieder Besuch von einigen Bewohnern des Adolf-Clarenbach-Seniorenheim. Die intensive Kooperation besteht nun seit einem halben Jahr und beide Generationen sind sich so vertraut geworden, dass die Begrüßungen an der Haustür herzlich und ohne Scheu geschehen.

Die Kinder hatten am Vortag reichlich Pflaumen entkernt und einen leckeren Kuchen gebacken, so dass es sich gestern alle Beteiligten gut gehen ließen. Ann-Christin Müller, Gruppenleitung der Regenbogengruppe zeigte den Senioren, wie die Kinder in der Einrichtung „Kino“ erleben und präsentierte eine Geschichte mit dem Erzähltheater, „Kamishibai“ genannt. Danach war dann endlich Zeit, dass in der großen Eingangshalle aufgebaute Bällebad zu nutzen. Wer von den beiden Generationen zuerst im Bällebad lag, war im Nachhinein nicht eindeutig zu klären…
Bällebad
Die Kinder freuen sich auf jeden Fall schon sehr auf den nächsten Besuch in drei Wochen!!
 

FlyerAm Sonntag, den 01. Sep., veranstaltete die kath. Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz ihren ersten Kinderkram und Flohmarkt.

Das Fazit: Es war ein voller Erfolg!

24 Aussteller bauten ihre Stände in der Turnhalle des Kindergartens und im Pfarrheim liebevoll und dekorativ auf. Um 11 Uhr startete der Verkauf.
Trotz des kurz vor Beginn auftretenden Regen kamen viele Gäste und Käufer. Die Cafeteria bot Kuchen, Kaffee und kalte Getränke an. Es herrschte ein bunten Treiben.

Die Kita bedankt sich bei allen Verkäufern, dem Organisationskomitee und den vielen Gästen und Besuchern. Alle Beteiligten sind sich einig: Der KIKRAM Flohmarkt soll nun zum festen Bestandteil in der Jahresplanung werden.

FlyerAm Sonntag, den 01. Sep., veranstaltete die kath. Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz ihren ersten Kinderkram und Flohmarkt.

Das Fazit: Es war ein voller Erfolg!

24 Aussteller bauten ihre Stände in der Turnhalle des Kindergartens und im Pfarrheim liebevoll und dekorativ auf. Um 11 Uhr startete der Verkauf.
Trotz des kurz vor Beginn auftretenden Regen kamen viele Gäste und Käufer. Die Cafeteria bot Kuchen, Kaffee und kalte Getränke an. Es herrschte ein bunten Treiben.

Die Kita bedankt sich bei allen Verkäufern, dem Organisationskomitee und den vielen Gästen und Besuchern. Alle Beteiligten sind sich einig: Der KIKRAM Flohmarkt soll nun zum festen Bestandteil in der Jahresplanung werden.

Ferienfreizeit CuxhavenRezept für eine unvergessliche Ferienfreizeit:

Man nehme ein aufregendes Reiseziel, welches ausreichend Kapazitäten zur Programmgestaltung am Haus und in der Umgebung bietet. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf das Haus zur Sahlenburg im schönen Teil des Nordseeheilbades Cuxhaven, welches sowohl aufgrund des fußläufig zu erreichendem Wattenmeer als auch wegen der schönen Anlage gut geeignet war.

CäciliasAus dem Urlaub zurück konnte ein „kleines Wunder“ auf der Nordwiese hinter der Kirche bestaunt werden.

Innerhalb von wenigen Wochen hatte sich die kleinen Kürbispflanze zu einem „Wachstumsmonster“ entwickelt.

Gepflanzt ende Mai anlässlich der 72-Stunden-Aktion können die zahlreichen Kürbisfrüchte können sicherlich bald geerntet werden.

 
 

Wort Gottes

Impuls für den Tag

23. November 2020

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi