Pastoralverbund Soest

EmmaGemeindereferent Andreas Krüger hat an Hl. Abend eine Kinderandacht draußen vorbereitet. "So wie damals, auf freiem Feld. Bei Bauer Kind in einer großen ganz offenen Scheune, treffen wir uns, um uns auf Weihnachten einzustimmen", erklärt unser Seelsorger. Damit es auch richtig schön wird, hat Krüger Wunderkerzen für alle Kinder und Erwachsenen besorgt. Wenn alle Erwachsenen ein Feuerzeug dabei haben, können alle gemeinsam ein weihnachtliches Lichtermeer entzünden. "In diesen Zeiten, die so arm sind an Wärme, können wir ein schönes Zeichen setzen, dass trotz(t) allem Weihnachten ist", erläutert Krüger.. Da es kaum Parkplätze gibt, werden alle gebeten, zu Fuß oder mit Fahrrad zu kommen. Am Eingang kontrolliert ein Begrüßungsteam die Anmeldungen.