2021 02 19 Weltgebetstag

In diesem Jahr laden Frauen der Südseeinsel Vanuatu unter dem Thema „Worauf bauen wir“ zum Gebet ein.

 





Leider kann der Weltgebetstaggottesdienst am Freitag, den 5. März 2021 coronabedingt nicht in gewohnter Weise stattfinden. Ausfallen soll er aber nicht.

So lädt z.B. die Heilig Kreuz Kirche in Soest an diesem Tag von 15 bis 18:30 Uhr zum stillen Gebet. Eine Kerze wird zündet, Flyer, Informationen und Gebetstexte liegen aus. Eine Spendenbox steht auch bereit. Einzelne kfd Vorstandsmitglieder sind anwesend. Auch in den drei anderen Soester Gemeinden haben die kfd Vorstände und geistlichen Begleiterinnen Gebetsangebote vorbereitet. Die St. Bruno Seniorinnen und Senioren sind um 15:30 Uhr zu einer gemeinsamen Gebetszeit eingeladen. In St. Albertus Magnus sind von 15:30-17:30 Uhr die Türen zum stillen Gebet geöffnet. Bilder aus dem Land werden über den Monitor gezeigt, und mit Liedern des WGTs untermalt. Im Patrokli-Dom finden sich die kleinen Gebetshefte und Spendentütchen am Schriftenstand. Auch hier besteht die Einladung zum Gebet in Stille und zum Entzünden einer Kerze im Marienchörchen. Die Kerzenspende übernimmt die kfd.

Für die evangelische Emmausgemeinde finden sich in der Hohnekirche und darüber hinaus in der Petrikirche an dem Tag ebenfalls gestaltetet Gebetsecken. Damit stellen sich die katholischen und evangelischen Soester Gemeinden in ökumenischer Verbundenheit in die große Gebetsgemeinschaft von Frauen und Männern rund um den Globus. Darüber hinaus kann über BibelTV um 19:00 Uhr der offizielle Gottesdienst des WGT mitgefeiert werden.

 

Wort Gottes

Impuls für den Tag

28. Februar 2021

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi