Aktuelles aus dem Pastoralverbund

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Neuigkeiten aus unserem Pastoralverbund. Hier sammelt sich alles, was die Gruppen des Pastoralverbundes ins Netz stellen. Es ist chronologisch geordnet. Nach etwa drei Monaten werden die Artikel automatisch von dieser Seite entfernt.

ImPuls der Zeit GünneEine Stunde für dich mit Besinnlichem, einer Abwechslung von modernen Liedern & ansprechenden Texten, einer Mischung aus Meditationen & Gebeten…:  Das hatten die Organisatoren im Vorfeld versprochen und die Besucher kamen nun auch auf ihren vollen Kosten. Ein großes Kompliment an die Kirchenband JAU und die Junglektoren von St. Bruno.
 

Der nächste Termin 22.07.17 Uhr auf dem Platz des Friedens in Hl. Kreuz, Paradieser Weg 60 in Soest.

Am 1. Januar 2019 wird der Pastorale Raum mit dem Pastoralverbund Soest, der Pfarrei „Zum guten Hirten“, Möhnesee und der Pfarrei „Heilige Familie“, Bad Sassendorf/Ostinghausen gegründet. Damit der Pastorale Raum an Konturen gewinnt, bedarf es gründlicher Überlegungen. So tagte das Team der „Brückenbauer“, ein Zusammenschluss der PGR-Vorstände, bereits mehrfach.
Auch das Team der hauptberuflichen Seelorgerinnen und Seelsorger ging am Dienstag, den 27. Februar 2018 zum vierten Mal in eine ganztägige Klausur ins Heinrich-Lübke-Haus in Möhnesee-Günne, erstmalig mit dem neuen Propst Dietmar Röttger.
Moderiert wurde die Veranstaltung vom Dekanatsreferenten Wolfgang Koch.
Seit geraumer Zeit bildeten sich drei Arbeitskreise

Eine neue Reihe mit musikalischer Besinnung wird derzeit von Gemeindemitgliedern des künftigen „Pastoralen Raumes“ aus allen katholischen Pfarrgemeinden aus Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee erstellt.

Zum Abschied machten die Messdienerinnen und Messdiener Herrn Propst Heers ein besonderes Geschenk.

Bei der Vesper zum Patronatsfest am 21. Januar 2018 wirkten Messdienerinnen und Messdiener aus allen Gemeinden des Pastoralverbunds Soest und von der Gemeinde Heilige Familie Bad Sassendorf mit.

Kirche mit Feuer

Unter dem Motto „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ steht in diesem Jahr Weltgebetstag mit Surinam am 2. März. Die beiden Gottesdienste sind um 16.30 und 19.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche.

Die musikalische Gestaltung des Abendgottesdienstes übernimmt der ökumenische Frauenchor „Cecilias“, ehemals Dekanatas, mit der neuen Leiterin Bettina Casdorff (rechts).

Projekt Praystation Bereits seit 2015 lädt eine Gruppe von jungen Gemeindemitgliedern an jeden 4. Sonntag im Monat (außer im Dezember) nach der Abendmesse in die Krypta von St. Patrokli zu einer Stunde ANBETUNG - LOBPREIS - STILLE ein.

PRAYSTATION ist ein offenes Projekt und orientiert sich am NIGHTFEVER seit einigen Jahren parallel zum Kneipenfestival im Dom veranstaltet wird. Jeder ist recht herzlich eingeladen, sich einzubringen - egal ob Musiker, Beter, Helfer…

Ein Vortreffen für Musiker und Musikerinnen findet jeweils am Freitag vorher statt. Interessierte können gerne einfach vorbei kommen oder sich bei Pastor Drüke unter Telefon 6710666 melden.

Neue Termine in 2018 können Sie hier ersehen.

 
 

Priester vom Dienst

Krankentelefon

Wort Gottes

Impuls für den Tag

20. Oktober 2019

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish