Aktuelles aus dem Erzbistum Paderborn

Neuigkeiten aus dem Erzbistum Paderborn
  1. Siegerland, 14. Juli 2019. „Segen to go“ – rechtzeitig zum Ferienstart in Nordrhein Westfalen am Freitag war Jennifer Schmelzer mit ihrem Team bereits zum dritten Mal an der Autobahnkirche Siegerland unterwegs. Jennifer Schmelzer, Gemeindereferentin des Pastoralverbundes südliches Siegerland, hat die Aktion ins Leben gerufen und war mit ihren Mitstreiterinnen der katholischen und evangelischen Kirche auf dem Gelände des Autohofs Wilnsdorf - an der Autobahn A 45 - wieder bereit, mit Reisenden ein kurzes Gebet mit Reisesegen zu sprechen.
  2. Paderborn, 12. Juli 2019. Generalvikar Alfons Hardt gratulierte vier Mitarbeiterinnen und zwei Mitarbeitern des Erzbischöflichen Generalvikariats (EGV) zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bzw. zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste. Außerdem beglückwünschte er insgesamt fünf Frauen und Männer des EGV, die Weiterbildungen mit Erfolg absolviert hatten.
  3. Paderborn, 12. Juli 2019. 21 junge Menschen aus elf deutschen Bistümern haben ein Abenteuer vor sich. Sie wollen wissen, wie die katholische Kirche in Nordeuropa und dem Baltikum tickt und lebt. Deswegen reisen sie mit dem Bonifatiuswerk in den kommenden Wochen nach Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, Lettland oder Island. Dort lernen sie für einige Monate die katholische Diaspora-Kirche kennen und werden in einer kirchlichen Institution mitarbeiten.
  4. Aachen/Osnabrück/Paderborn, 12. Juli 2019. Rund 3.000 Sternsinger und ihre Begleiter werden am Samstag, 28. Dezember, in der Friedensstadt Osnabrück zur bundesweiten Eröffnung der 62. Aktion Dreikönigssingen erwartet. Ort und Thema der kommenden Aktion passen gut zusammen, denn rund um den Jahreswechsel wollen sich die Sternsinger besonders für den Frieden in aller Welt stark machen. „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“, heißt dann das Leitwort der Sternsingeraktion.
  5. Paderborn / Schwerte, 11. Juli 2019. „Heute ist ein Tag der Chancen, für Sie und für die Leitung des Erzbistums Paderborn.“ Mit diesen Worten begrüßte Erzbischof Hans-Josef Becker am Mittwoch rund 100 hauptamtlich in der Pastoral beschäftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erzbistums unter 40 Jahren. Diese waren zum sogenannten „Forum U40“ in die Rohrmeisterei Schwerte eingeladen, um ihre Ideen und Fragen zur Bistumsentwicklung einzubringen.
  6. Paderborn, 11. Juli 2019. Das Erzbistum Paderborn hat ab dem 15. Juli mit Benjamin Krysmann einen neuen Pressesprecher. Der 37-jährige Journalist und Theologe war bisher als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Theologischen Fakultät Paderborn sowie für die Katholische Fernseharbeit der Deutschen Bischofskonferenz tätig.
  7. Dortmund / Siegburg, 11. Juli 2019. Mehr als 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den deutschen (Erz-)Diözesen trafen sich auf Einladung des Katholischen Datenschutzzentrums in den Räumen des Katholisch-Sozialen Instituts des Erzbistums Köln in Siegburg zum Symposium „Ein Jahr Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) – Rückblick und Ausblick“. Die Katholische Kirche hatte 2018 ein eigenes Gesetz zum Datenschutz erlassen, um die Vorgaben des Artikels 91 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu erfüllen.
  8. Werl, 10. Juli 2019. „Ich bin gerührt, wenn ich nach dreitägiger anstrengender Wanderung in die Basilika eintrete. Dann hat sich die Mühe schon gelohnt“, fasste Alexandra Stracke zusammen, wie es vielen Pilgern geht, wenn sie die Wallfahrtsbasilika in Werl erreicht haben. Zum Patronatsfest „Mariä Heimsuchung“ waren am Wochenende (6./7. Juli) wieder zahlreiche Pilgerinnen und Pilger aus allen Himmelsrichtungen zum Marienbild der „Trösterin der Betrübten“ gekommen.
  9. Paderborn, 10. Juli 2019. Am heutigen 10. Juli begeht Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB seinen 60. Geburtstag. Der 1959 im Sauerland geborene heutige Weihbischof in Paderborn ist seit 2013 zudem Offizial des Paderborner Erzbischofs und leitet damit das kirchliche Gericht des Erzbistums Paderborn. Der Benediktiner war von 2001 bis 2013 Abt der Benediktiner-Abtei Königsmünster in Meschede.
  10. Paderborn, 10. Juli 2019. Das Diözesankomitee, die Laienvertretung im Erzbistum Paderborn, hat sich in seiner letzten Vollversammlung ausführlich mit dem Thema sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche beschäftigt und die konsequente Fortsetzung der Aufarbeitung gefordert.

Priester vom Dienst

Krankentelefon

Wort Gottes

Impuls für den Tag

15. Juli 2019

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish