Propstei St. Patrokli

Zum Abschluss der Patronatswoche fand am 24. Januar 2016 in St. Patrokli die Schreinprozession statt. Hier ein paar Bildeindrücke:

Bericht über die Prüfung der AllerheiligenglockeSoest, 7.12.2015. Die Sachverständigen des Erzbistums Paderborn haben die Allerheiligenglocke im Turm geprüft. Die Glocke hat ihren Test bestanden. Nun wird sie, so hoffen Alle, viele Jahre erklingen. Der St. Patrokli DomBauVerein hatte den Ersatz der schadhaften Vorgängerglocke gesponsort.

Der Bericht des Soester Anzeiger über die Prüfung erscheint nach Klicken auf das Bild.

Folgende Kandidaten wurden bei der Kirchenvorstandswahl am 14. und 15. November 2015 gewählt:

Treffen im Gropper-SaalAm Sonntag, dem 25.09.2015 fand im Patrokli-Dom eine Familienmesse statt. Anschließend trafen sich die Teilnehmer im Gropper-Saal zum gemeinsamen Kaffeetrinken.

 

Islam als Dialogmodell zwischen Gott und den Menschen

Prof. Mouhanad Khorchide referierte im krachvollen Groppersaal

Soest, 26.10.2015. Den Koran kann man entweder wörtlich nehmen, als Sammlung von rund 6000 Versen, deren Regeln buchstabengetreu zu befolgen sind. Oder man kann ihn als Text begreifen, der dem Menschen helfen soll, ein sinnvolles, gerechtes Leben zu führen, wobei der Text aus seiner jeweiligen Epoche, für den aktuellen Lebenshintergrund immer neu zu interpretieren ist.

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_DomBauVerein_Glockentausch-019.jpgAuf der [Seite des St. Patrokli DomBauVereins] finden Sie einen Bericht über den Tausch der Allerheiligenglocke.

Sie war im Juli 2015 als exakte Kopie der irreparablen Glocke gegossen worden. Eine Gruppe aus Soest war unter Leitung von Propst Heers nach Asten gereist, um die Neuschaffung in der Gießerei Eijsbouts in Asten/NL mit zu erleben. Einen Bericht hierüber finden Sie Hier.gif.