Pastoralverbund Soest

KlettergerüstNach knapp 20 Jahren hat das alte Klettergerüst der katholischen Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz ausgedient. Es wurde Zeit für ein Neues. Jetzt haben Kinder und Erzieherinnen das neue Spielgerät auf der Außenanlage eingeweiht.

In Beisein von Vertretern des Elternbeirats und des Kirchenvorstands, durften die Kinder das neue Klettergerüst einnehmen. Zu diesem Anlass haben sich die Erzieherinnen von Heilig Kreuz etwas ganz Besonderes ausgedacht, wie die Leiterin Annika Van Damme erzählt: „Wir haben uns gedacht, dass jedes Kind einmal über das ganze Klettergerüst läuft und es damit ‚erobert‘. Danach bekommen sie eine Medaille, die sie als ‚Klettergerüst-Eroberer‘ auszeichnet.“ Die Anschaffung eines neuen Klettergerüstes war notwendig geworden, weil das Alte nicht mehr die Einhaltung der Sicherheitsstandards garantierte. „Die Kinder sollen hier spielen können, ohne dass wir oder die Eltern uns Sorgen machen müssen, dass ihnen was zustößt“, begründet sie die Entscheidung. „Eine Neuanschaffung war demnach für uns unausweichlich.“
Mutig kletterten die kleinen Eroberinnen und Eroberer auf das neue Spielgerät auf der Außenanlage der Kindertageseinrichtung. Wer am Ende dann mithilfe der Rutsche vom Klettergerüst runterkam bekam auch eine Medaille verliehen, wie die zweijährige Emma und ihr fünfjähriger Bruder Jonas, deren Vater, Tobias Martzock, dem Elternbeirat der Einrichtung vorsteht. „Für uns Eltern ist es beruhigend zu wissen, dass die Kinder auf einem neuen Klettergüst spielen können“, erklärt der Vater die Neuanschaffung aus Sicht der Erziehungsberechtigten. „Neue Spielanlagen bringen Sicherheit und das beruhigt auch uns Eltern. Wenn die Kinder dann dieses Spielgerät annehmen und benutzen, ist das umso schöner.“
Die Kosten für das neue Klettergerüst der Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz übernahm der Träger, die katholische Kita gem. GmbH Hellweg. Das neue Spielgerät soll den Kindern, die jetzt die Einrichtung besuchen, aber auch denen die in der Zukunft dort betreut werden, zur Verfügung stehen und viel Freude bereiten.