Pastoralverbund Soest

MmK PIC Stall mit Ochse

Mehr umweltbewusstes Verhalten als Gaben zum Fest Hl. Dreikönige
Mitglieder des Soester Klimatreffs und der AK Klima und Kirche gestalteten eine Andacht zum Thema „Schöpfung bewahren“ an der Mach-mit-Krippe. 

Es ging um die Frage: Wem oder was huldigen wir?

Bilder von zuvor blühenden Landschaften, die durch Raubbau zerstört wurden, von Tieren und Pflanzen, die unter dem Klimawandel enorm leiden führten in das Thema ein.

Papst Franziskus hat schon 2015 das menschliche Handeln (Ausbeutung und Luxuskonsum) als Ursache in seiner Enzyklika „Laudato Si“ benannt und die dramatischen Folgen beschrieben. Die Deutlichkeit beeindruckten die Anwesenden. Sehr eindringlichen ist sein Apelle zu einer deutlichen und nachhaltigen Umkehr.

Am Ende der Andacht formulierten die Teilnehmer eigene Wünsche als Gaben für die Krippe. Die Besucher werden aufgefordert, Vorbild zu sein und sich mit den eigenen CO2-Fußabdruck zu beschäftigen.

Die Krippe ist noch bis So. 10.01. am Paradieser Weg 60 zu berichtigen.

Link zu diesem Beitrag auf der Homepage vom Klimanotstand-Soest.de