Aktuelles in der Pfarrgemeinde St. Albertus-Magnus

Die Kommunionfeier in St. Albertus-Magnus wurde auf Sonntag, den 27.6., um 11.00 Uhr verlegt.

Die St. Albertus Magnus-Gemeinde startet wieder mit ihren „Open Air-Gottesdiensten“ für unseren Pastoralen Raum.

Am Samstag, den 8.5.2021, findet um 18.30 Uhr der erste Gottesdienst in diesem Jahr statt.

Draußen ist bekanntlich die Infektionsgefahr gering, und so freut sich der Pfarrgemeinderat, damit wieder ein Angebot für viele Menschen zu schaffen. Die Jugendband »Stromschlag« spielt, und inhaltlich hat ihn die Gruppe »JuGo-Team« vorbereitet.

Aufgrund der Corona-Situation probiert die kfd St. Albertus Magnus mit ihrer geistlichen Begleitung Andrea Steinhoff eine neue Form der Maiandacht aus. Das "Frauentragen" ist eigentlich ein alter adventlicher Brauch, der in dieser Form neu umgesetzt wird.
Teilnehmen kann jede/r, bei Interesse, bequem im eigenen Zuhause.
Maximal 27 Personen oder Familien können teilnehmen. Anmeldung bitte bis zum 23. April 2021 telefonisch unter 02921 84302 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elisabeth Ehrens

Seit dem 1. April 2021 ist das Pfarrbüro in St. Albertus Magnus neu besetzt. Frau Elisabeth Ehrens steht für Anliegen wie zum Beispiel Anmeldungen zu Taufen oder Eheschließungen, für Messintentionen oder für allgemeine Informationen gerne zur Verfügung.

Erreichbar ist sie während der Sprechstunden mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr und donnerstags zwischen 9 und 11 Uhr.
Aufgrund der Corona-Gegebenheiten kann sie die Anliegen zunächst allerdings nur telefonisch unter 02921 8811 entgegennehmen.

Trotz Coroana und obwohl die Sternsinger an keiner Tür klingeln und singen konnten, haben die Menschen im Soester Norden die Schwestern in Velipoje, Albanien, nicht im Stich gelassen. Im Gegenteil. Die Unterstützung geht sogar weit über die sonst auch schon hohe Spendenbereitschaft hinaus."Bis jetzt sind mehr als 20.000 Euro für die beiden Projekte zusammen gekommen", erklären Dr. Björn Griese und Sven Hamers vom Leitungsteam. So können beide Projekte jetzt ein ganzes Jahr lang weiter laufen: alle Kinder im Kindergarten erhalten täglch ein warmes Essen und Kinder mit Behinderung erhalten eine qualifizierte Hilfe. Die Schwestern in Albanien überschlagen sich in ihrer Dankbarkeit, hat Gemeindereferant Andreas Krüger bereits erfahren. "Wir könen Euch Soestern das ja nicht richtig zurückgeben", schreiben sie in einer Mail an alle Familien im Soester Norden, "aber ihr seid täglich in unseren Gebeten. Gott möge es euch vergelten." 

Seit dem der Kreis Soest über einem 7-Tage-Inzidenz-Wert von 35 liegt, ist es gemäß der diözesanen Vorgaben geboten, während der gesamten Gottesdienste den Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Das aktualisierte Hygiene-Schutzkonzept mit Stand 23.10.2020 liegt in den Kirchen, Pfarrheimen und Pfarrbüros zur Einsicht aus. Im Detail ist es [hier] nachzulesen. Die Änderungen und Ergänzungen sind rot markiert.

Wir bitten um Beachtung und Einhaltung der Maßnahmen. Vielen Dank!

Tägliche Aktionen

Wort Gottes

Impuls für den Tag

07. Mai 2021

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi