Nightfever-2019-Titel.jpg„Ein gesegneter Abend – Ein stiller Ort der Gemeinschaft und der Nähe zu Gott.

Eine gute Idee die Kirche zum Kneipenfestival erstrahlen zu lassen und mit Leben zu füllen.“ Mit diesen und vielen anderen Worten brachten die Besucher des Soester Doms ihre Begeisterung für das Nightfever Special zum Ausdruck, das anlässlich des Kneipenfestivals am vergangenen Samstag zum fünften Mal stattfand.

Es war wirklich ein gesegneter Abend, an dem unzählige Menschen ihren Weg in den Dom fanden und sich von dem, was dort geschah, anrühren ließen. Am Ende des Abends erstrahlte der Dom nicht nur aufgrund der wunderbaren Lichtinstallationen, sondern auch wegen der vielen Kerzen, die die Menschen dort entzündet hatten. Schon zur Feier der Heiligen Messe in der Pastor Guido Potthoff aus Hövelhof die Predigt hielt war viel von der geistlichen Stimmung zu spüren, die den ganzen Abend andauern sollte.

Zu den Klängen des „Here I am Lord“, das der Projektchor unter der Leitung von Stefan Madrzak am Ende der Messe sang, begann die eucharistische Anbetung. Bis 22 Uhr hatten die Priester eine Vielzahl von Beichten und geistlichen Gesprächen, es wurden eine Menge Gebetsanliegen aufgeschrieben und vor dem Altar niedergelegt und das Vorbereitungsteam lud zahlreiche Passanten ein, den Abend für einen kurzen Augenblick zu unterbrechen und in den Dom zu kommen.

Nach der abschließenden Komplet waren sich alle Beteiligten einig, dass sich der diesjährige Nightfeverabend mehr als gelohnt hat. Es war eben ein „gesegneter Abend“.

Tägliche Aktionen

Mutmach Tagesimpuls

Messe täglich live

19:30 Uhr Glockenläuten

19:45 Uhr Lichteraktion

Klick' auf die Zeilen...

 
 

Wort Gottes

Impuls für den Tag

05. Juni 2020

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi