Aktuelles aus dem Pastoralverbund

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Neuigkeiten aus unserem Pastoralverbund. Hier sammelt sich alles, was die Gruppen für den Pastoralverbund ins Netz stellen.

Das Hygiene-Schutzkonzept für den Pastoralen Raum Soest finden Sie hier.

Brunos Bcherbude MomentDie Bücherei St. Bruno startet endlich wieder durch und mit dem Angebot "Brunos Bücherbude" gibt es auch gleich etwas Neues!

2021 08 06 foto skulptur Kunst und ReligionMit diesen Zeilen möchten wir SIE! auf ein Projekt „Kunst und Religion im kulturellen Kontext“ im Pastoralen Raum Soest aufmerksam machen und herzlich einladen, dabei zu sein. Es wendet sich an alle Menschen, die Interesse haben, sich im Themenkreis von Religion/ Suche nach Gott, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit, auszutauschen. Alle Abende können sowohl in ihrer Folge als auch einzeln besucht werden.

2021 07 19 HaendeHäuser abrissreif, Fahrzeuge unter Wasser - das heftige Unwetter, das über Teile von NRW gezogen ist, hat viel zerstört.

Der Starkregen und das Hochwasser stellt viele Betroffene vor massive Probleme.


Wer sie finanziell unterstützen will, kann helfen! Weitere Informationen können Sie hier einsehen.

2021 Fantasyspiel klein„Findet Nemo“, das war am Donnerstag der ersten Ferienwoche das Motto und die Aufgabe für 30 Kinder und Jugendlichen, die an der Ferienaktion unserer St. Albertus-Magnus, im Soester Norden teilgenommen haben. „Als klar wurde, dass wir etwas machen können, hat das Leitungsteam Jana Hilgenkamp, Katharina Koch, Jule Sträter, Björn Griese, Sven Hamers und Jens Wenner sofort ein Programm für eine Freizeit am Gemeindehaus organisiert“, erklärt Gemeindereferent Andreas Krüger. Bei dem Spiel galt es den Fisch Nemo vor der bösen Darla zu retten, die von Krüger gespielt wurde. „Dazu verkleiden sich alle Leiter und Teilnehmer entsprechend des Themas. Die Kinder und Jugendlichen müssen in altersgemischten Gruppen bei jedem Leiter eine witzige Aufgabe lösen.

Logo des Erzbistums der Libori-Feiern 2021 im Paderborner DomDas Hochfest des Hl. Liborius fällt auf den 23. Juli, den Todestag des Heiligen. Im Paderborner Dom beginnen die Feierlichkeiten daher stets am Samstag nach dem 23. Juli bzw. schon am 22. Juli, wenn der 23. ein Sonntag ist. Das Fest beginnt mit der Erhebung der Liboriusreliquien und mit der Vesper am Samstagnachmittag. Am Sonntag nach dem Pontifikalamt ziehen die Gläubigen mit dem Sanctissimum und dem Schrein durch die Stadt. Am Montag hält zumeist der Bischof von Le Mans eine Bischofsmesse mit Priestern und Gläubigen aus beiden Bistümern.

Mit mehr als 150 Gästen gut besucht war die Messe am Sonntag (27.06.2021) am Heinrich-Lübke-Haus in Günne, die unter einem besonderen Motto stand.

Tägliche Aktionen

Wort Gottes

Impuls für den Tag

18. September 2021

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

deafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi